Als besonderes Kleinod für Naturfotografen zeigt sich die Tauglschlucht im Salzburger Tennengau in der Nähe von Bad Vigaun.
Den unteren Teil des Tauglflussbettes fotografisch zu entdecken ist bestimmt zu jeder Jahreszeit faszinierend. Um manche Teile der Schlucht zu erreichen,
muss man durch das glasklare und auch im Sommer kalte Wasser waten. Hierfür braucht man eine Badehose oder besser eine Wathose und
Gummistiefel. Hinter jeder Biegung eröffnen sich neue Blickwinkel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite

*